Log inRegister
You are here: One2One » ProjektID0002

my-pad.ch

02 Dec 2012 - 20:02 | Version 25 |

Vorsicht: Unter diesem Namen laufen verschiedene Projekte. Das ursprüngliche Projekt war kein 1:1-Projekt, es sind jeweils 10 iPads pro Klasse unterwegs. Ab Schuljahr 2012/2013 soll es im Kanton Solothurn aber auf 12 1:1-Klassen ausgedehnt werden.
BeatDoebeli

Projektbeschreibung

Sechs Lehrpersonen aus Unter-und Mittelstufe der Primarschule Aargau und Solothurn entwickeln mit Einbezug von iPads und der Webplattform my-Pad.ch unter der Leitung von Claudia Fischer (imedias, Projektleitung) Unterrichtsideen für die Projektanlage «myPad – mobiles, kooperatives Lernen im Unterricht».

Das Volksschulamt des Kantons Solothurn gibt mit dem Projekt „myPad“ zwölf Projektklassen von der dritten bis zur Sekundarstufe 1 die Möglichkeit, während des aktuellen Schuljahrs 2012/2013 Tablets im Unterricht einzusetzen. Für das Projekt bewarben sich im Voraus 26 Schulklassen. Es wurden speziell diese Schulklassen ausgesucht, welche erweiterte Lehr- Lernformen sowie kooperatives Lernen im Unterricht einsetzen. Das ganze Projekt wird als Werkzeug für fächerübergreifendes Lernen angewendet. MyPad ist im Kanton Solothurn ein 1:1 Projekt. Insgesamt nehmen zwölf Klassen an diesem Projekt teil. Jede Schülerin und jeder Schüler sowie jede Klassenlehrperson erhält solch ein iPad. Die Geräte werden als persönliche, mobile und kooperative Lernumgebung eingesetzt. Im Zentrum steht das kooperative Lernen mit Werkstatt, Wochenplan und Projektarbeit. Ausserdem erwerben die Kinder mit diesem Projekt einen kritischen Umgang mit den aktuell verfügbaren digitalen Technologien, insbesondere auch im Internet und im Social Web. Die Zielformulierung sieht vor, dass die Möglichkeiten sowie Chancen der Nutzung mobiler Geräte im Unterricht erprobt und evaluiert werden. Die daraus folgenden Ergebnisse sollen künftig den Schulen bei der Entscheidung der Gerätebeschaffung helfen. Damit meint man zum Beispiel die Auswahl Tablet vs. Laptop. Natürlich sind gewisse Bedingungen an dieses Projekt geknüpft. Die Lehrpersonen müssen verschiedenste Apps testen und diese auch bewerten. Man will herausfinden, welche Möglichkeiten mit welchen Apps erzielt werden können. Ausserdem werden von der Lehrperson Unterrichtsideen und Materialien, welche während dieses Projekts entstehen, allen Lehrpersonen frei zur Verfügung gestellt.

Schulbeschreibung / Schulprofil

Da mehrere Schulen in diesem Projekt integriert sind, kann man kein allgemeines Fazit abgeben bis jetzt. Mit dem Durchlesen der Blogeinträge wird aber schnell ersichtlich, dass die Lehrpersonen genau so viel Spass an den iPads haben, wie die Kinder. Ein Blogger erzählt vom ersten Tag, an welchem die iPads in die Schule geliefert wurden. Mit den Schülern wurde zuerst eine Sitzung (hochoffiziell) abgehalten, in welcher die Regeln betreffen Umgang mit den Geräten abgemacht wurden. Im Anschluss daran wurde ein Vertrag mit den Schülerinnen und Schülern unterzeichnet, in welchem sich die Kinder verpflichten, sich an diese Regeln zu halten. Die Lehrperson beschreibt zudem, dass die Kinder ohne grosse Schulung auskommen. Ausserdem wirkt das iPad besonders motivierend auf die Kinder. Matherechnungen auf dem iPad zu lösen, ist einiges spannender als auf einem "normalen" Arbeitsblatt. Die Zukunft wird zeigen, ob sich diese Begeisterung legen wird, oder ob es tatsächlich eine positive Wirkung auf das Lernverhalten bzw. die Lernmotivation haben wird. "Den Umgang mit den Geräten erlernten die Kinder sehr schnell und ohne meine Erklärung wurden bereits am ersten Tag die Hintergrundbilder geändert". Diese Passage stammt aus dem bereits erwähnten Blog. Das entdecken dieser persönlichen Geräte gehört natürlich genauso dazu, wie das Lernen an sich. Zumindest zu Beginn... smile

...

Dokumente

  • Zukünftig werden Unterrichtsmaterialien sowie didaktisch adäquate Vorschläge aufgearbeitet
  • Aus diesen Dokumenten soll in einer späteren Phase ein Bericht entstehen, welcher pro und contra von iPad vs. Computer abwägt.

Evaluationen / Begleitforschung

  • Fragebogen mit 100 Schülerinnen und Schülern
  • Einzelne Interviews
  • Berichte der Lehrpersonen betreffend angewendeter App`s
  • Blogeinträge auf www.my-pad.ch

Medienberichte

Externe Links

Diskussion

Die Lehrpersonen können aktuell in einem Blog über ihre gemachten Erfahrungen mit dem iPad berichten. Link dazu: http://www.my-pad.ch/category/blog/
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 24 Apr 2019 - 02:06
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback